Titel
#New
#G*Book
#Contact
#Old
#Abo

#Categories
#Eins
#Zwei
#Drei
#Vier


Am Mittwoch den 02.07.08 musste ich nun zu meinem Vorstellungsgespräch, ein einzel Gespräch.
Bis ich da angekommen bin, hat's echt gedauert...
Als ich dan schließlich dort war, hat die Frau erstmal meine Daten aufgenommen und sich bei einigen Sachen etwas aufgeregt..., wie das manchmal halt so ist. Aber ich konnte dann doch alles klären, mit Krankenkasse, Sozialversicherungsausweis und dem Gesundheitspass, oder auch "Rote Karte" wie die das dort genannt haben.
Das muss ich auch noch nachreichen. Eine Belehrung zum Inmpfschutzgesetz.
Ja, als dann alles aufgenommen war, habe ich folgende Formalitäten erhalten:
- Vereinbarung
- Kündigung
- Urlaubsantrag
- Dienstantrittsbescheigung
- Entgeldbescheigung
und:
- Bescheinung dafür, dass ich in dem Kindergarten mein FSJ absolviere
Nun fehlen nur noch ein paar Unterschriften und dann kann's losgehen. Ich muss dann nur, bevor ich dort anfangen kann, eine Bescheinung abgeben, zum Impschutzgesetz.
Ja, und die Seminartage weiß ich noch nicht, auch nicht, wohin es gehen kann.
Die Frau konnte mir da leider auch noch nichts zu sagen.
Es ist nur so, dass fünf mal eine Woche ein Seminar stattfindet. Und in diesen Wochen kann man dann die anderen FSJ-ler kennenlernen und zu den verschiedensten Themen etwas lernen, alles mögliche eben.
Ich weiß selbst viel zu wenig darüber, aber wenn ich nähere Informationen habe, dann sage ich das hier.
Alles in allem war ich da ungefähr eine Stunde, bei 30°C draußen.
Nun hier eine Checkliste, die man bekommt, wenn man ein FSJ machen möchte, ob es Abweichungen gibt, von Träger zu Träger, kann ich leider nicht sagen!

- Mitgliedsbescheigung der gesetzlichen Krankenkasse
und man muss sich selbst versichern, die Beiträge werden vom Träger übernommen
- Bescheinigung des Gesundheitsamtes bzg. des Impschutzgesetzes
- gültige Lohnsteuerkarte für das laufende Kalenderjahr im Original
- polizeiliches Führungszeugnis
- vollständig ausgefüllter Bewerbungsbogen
- Einwilligung des Erziehungsberechtigten. wenn man noch nicht 18 Jahre alt ist
- zweites Pass - oder Bewerbungsfoto
- Abschlusszeugnis oder Abgangszeugnis als einfache Kopie
- eigene Bankverbindung - Name der Bank, Kontonummer und Bankleitzahl
- Kopie des Sozialversicherungsausweises, wenn man bereits im Besitz eines solchen ist

Ja, dann hoffe, dass der Bericht zufriedenstellend ist!
Fragen und so, beantworte ich natürlich gerne, soweit ich es vermag.




Gratis bloggen bei
myblog.de